Datenschutzinformationen KONSTRAKT.

Wir, das Unternehmen KONSTRAKT Messebau | Kommunikation, Buschdeel 12, 28777 Bremen, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Für Ihre Registrierung bei uns werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Personenbezogene Daten
Dies sind Angaben, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Dazu gehören neben dem Namen und der Anschrift auch E-Mail-Adresse(n) und Telefonnummer(n) sowie Ihr Geburtsdatum, sofern es aus den uns vorliegenden Unterlagen ersichtlich ist.Wir speichern und nutzen Ihre Daten, wenn Sie mit uns per Telefon, E-Mail oder über unser Kontakt-Formular in Verbindung treten oder uns anderweitig Informationen zukommen lassen möchten und uns dafür Ihre Daten übermitteln. Darüber hinaus speichern und nutzen wir personenbezogene Daten und technische Informationen, soweit dies erforderlich ist, um Missbrauch oder sonstiges rechtswidriges Verhalten auf unserer Website zu verhindern oder zu verfolgen; z.B. zur Aufrechterhaltung der Datensicherheit bei Angriffen auf unsere IT-Systeme. Schließlich speichern und nutzen wir Ihre Daten, soweit wir dazu rechtlich verpflichtet sind, etwa aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung, und für die Wahrnehmung unserer Rechte und Ansprüche sowie zur Rechtsverteidigung. Wir verwenden Ihre Daten nur in Übereinstimmung mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen und diesen Datenschutzhinweisen sowie ggf. mit Ihrer Einwilligung.

Browserbezogene Daten
Bei einem Besuch unserer Website fallen aus technischen Gründen weitere Daten an, die wir hier ausführlich beschreiben.
Die Datenverarbeitung auf unserer Internetseite „konstrakt.de“ erhebt und speichert automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt:
• Browsertyp/ -version.
• verwendetes Betriebssystem.
• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite).
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse).
• Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten können vom Anbieter keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Google Analytics
Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
„https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de“.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter „http://www.google.com/analytics/terms/de.html“ bzw. unter „https://www.google.de/intl/de/policies“. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google AdWords
Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Nutzer, die nicht am Tracking teilnehmen möchten, können das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Diese Nutzer werden nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Was ist ein Cookie? Wenn Sie eine Webseite besuchen, dann wird eine kleine Textdatei auf Ihrem Computer gespeichert – das ist ein Cookie. Dieser Cookie speichert Informationen, die von der Webseite gelesen werden können, wenn Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt erneut besuchen. Viele Cookies sind notwendig, um die einwandfreie Funktionalität der Seite zu gewährleisten. Manche Cookies sind für den Besucher von Vorteil. Sie können etwa den Usernamen oder die Spracheinstellungen speichern. Auf diese Weise dienen Cookies dazu, dass Sie beim erneuten Besuch auf einer Webseite die gleichen Informationen nicht jedes Mal wieder neu eingeben müssen. Warum nutzt KONSTRAKT Messebau | Kommunikation Cookies? KONSTRAKT Messebau | Kommunikation verwendet Cookies, um das Surfen auf unseren Seiten noch angenehmer für Sie zu machen, da Kundenbedürfnisse optimaler zugeschnitten werden können. Cookies können dafür sorgen, dass Ihnen bei mehrmaligen Besuchen auf einer Webseite die gleichen Informationen nicht jedes Mal angezeigt werden. Cookies können auch die Performance einer Website optimieren. So helfen Sie etwa beim Logout-Prozess oder dabei, ein bestimmtes Produkt schneller zu finden.

KONSTRAKT Messebau | Kommunikation nutzt entsprechende organisatorische und technische Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen sowie einen Informationsverlust oder gesetzwidriges Verhalten zu vermeiden. Wie kann ich Cookies deaktivieren? Sie können ihre Browsereinstellungen ganz einfach anpassen, um alle Cookies abzuschalten. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies deaktivieren, wird Ihr Username und Ihr Passwort nicht länger auf der Website gespeichert sein.
Firefox:
• 1. Öffnen Sie den Browser Firefox.
• 2. Drücken Sie die „Alt“ Taste auf Ihrer Tastatur.
• 3. Wählen Sie „Menü“ und dann „Optionen“ in Ihrer Funktionsleiste.
• 4. Wählen Sie den Reiter „Privatsphäre“ aus.
• 5. Wählen Sie für „Firefox wird eine Chronik:“ „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus.
• 6. Entfernen Sie die Markierung „Cookies akzeptieren“ und speichern Sie Ihre Einstellungen.
Internet Explorer:
• 1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
• 2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Extras“ und dann auf „Internetoptionen“.
• 3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.
• 4. Im Reiter „Cookies“ können Sie die Markierung entfernen und Ihre Einstellungen speichern.
Google Chrome:
• 1. Öffnen Sie Google Chrome.
• 2. Wählen Sie “Einstellungen” aus.
• 3. Klicken Sie auf “Erweiterte Einstellungen anzeigen”.
• 4. Klicken Sie im Reiter „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“.
• 5. Im Abschnitt „Cookies“ können Sie diese deaktivieren und Ihre Einstellungen speichern.
Safari:
• 1. Öffnen Sie Safari.
• 2. Wählen Sie „Einstellungen“ in der Funktionsliste (graues Zahnrad in der oberen, rechten Ecke) und klicken Sie auf „Privatsphäre“.
• 3. Unter „Cookies akzeptieren“ können Sie spezifizieren, ob und wann Safari Cookies von Websites akzeptieren soll. Für mehr Informationen klicken Sie auf „Hilfe (?)“.
• 4. Wenn Sie mehr über die Cookies erfahren möchten, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, dann klicken Sie auf „Cookies anzeigen“. Apps

Datenerhebung bei der Installation von Apps
KONSTRAKT | Kommunikation veröffentlicht Apps über diverse Portale, üblicherweise den Apple AppStore (für iOS-Geräte) und Google Playstore (für Android-Geräte). Als Herausgeber dieser App übernehmen wir für die Verwendung der App im vorgesehenen und insbesondere möglicherweise vom Entwickler nicht vorgesehenen Einsatzbereich keine Haftung für die Funktionsfähigkeit des finalen Setups, da das Zusammenspiel App/Gerät von vielen, von uns nicht beeinflussbaren, lokalen Faktoren in der Anwendungsumgebung abhängt.
KONSTRAKT | Kommunikation erhebt bei der Installation von Applikationen keine Daten; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Möglicherweise erheben die App-Store-Betreiber bei der Installationen Daten für Analysezwecke; hierauf hat KONSTRAKT | Kommunikation keinen Einfluss. Wir bitten Sie deshalb um Beachtung der jeweiligen Datenschutz-Hinweise des App-Store-Anbieters. Eine mögliche Datenerfassung der App-Store-Betreiber wird automatisiert von Apple oder Google (u. a. durch Nutzung des Tools „analytics“) im Rahmen des Downloads der App auf den Plattformen durchgeführt. Die Bereitstellung der erhobenen gerätebezogenen Daten erfolgt ohne Einflussnahme durch uns und kann auch nicht unserseits unterbunden werden. Sofern die Betreiber der Plattformen weitere, möglicherweise persönliche, Daten erheben, übernimmt KONSTRAKT | Kommunikation hierfür keine Haftung. Der Herausgeber der App (KONSTRAKT | Kommunikation) betreibt keine Datenerfassung! Für die Nutzung der internen Funktionen der App sind keine personenbezogenen Daten erforderlich. Unsere Apps arbeiten lokal auf dem verwendeten Smartphone/Tablet und verwenden keine persönlichen Daten, Profile und Einstellungen im Rahmen des vorgesehenen Einsatzes. Es findet keine Übermittlung von Daten an uns statt. Wir garantieren, dass auf unserem Rechnersystem keinerlei persönliche Daten erfasst, verarbeitet oder gespeichert werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter „http://developers.facebook.com/docs/plugins“. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter „http://de-de.facebook.com/policy.php“. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google+
Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Mithilfe der Google+ Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+ Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf Google+ angesehen haben. Ihre Google+ Informationen können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen, oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+ Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß der geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes YouTube eingebunden. Eine eigene Datenschutzerklärung hat YouTube nicht. Als Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube dienen die Datenschutzbestimmungen von Google, wie im Übrigen für alle Google-Dienste. Laut dieser Bestimmungen gehören zu den gespeicherten Informationen zunächst diejenigen personenbezogenen Daten, die jeder Nutzer selbst bei der Registrierung oder auch später in seinem Konto eingibt:
• Name
• E-Mail-Adresse
• Telefonnummer
• Geburtsdatum
Darüber hinaus werden aber große Mengen an Informationen dadurch bezogen, dass die Nutzung der Google-Dienste analysiert wird. Dazu gehören etwa Daten zu Standort, IP-Adressen und verwendeten Geräten. Im speziellen Fall von YouTube sind vor allem die dortigen Aktivitäten von Bedeutung. So wird aufgezeichnet, wonach Sie suchen und welche Videos Sie sich anschauen. Um dabei das Gerät eindeutig zu identifizieren und die Aktivitäten dem Google-Konto zuzuordnen, können auch Cookies eingesetzt werden.

Widerspruch zu Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor. Die Weitergabe Ihrer Daten werden von uns nur an Dienstleister/Systempartner weitergeleitet, die sich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden und deshalb dem strengen EU-Datenschutzrecht unterliegen oder die zur Einhaltung eines entsprechenden Schutzniveaus verpflichtet sind. Bei der Vertragsabwicklung werden diverse Dienstleistungsunternehmen für die Bezahlung und Auslieferung von Produkten tätig, welchen wir die zur Aufgabenerfüllung erforderlichen Daten (z.B. Name und Anschrift) weitergeben. Falls Sie eine Vorabavisierung der Sendung durch den Transporteur wünschen, wird zu diesem Zweck die bei uns hinterlegte Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse an den Transporteur übermittelt. Im Unterschied zur Auftragsdatenverarbeitung übermitteln wir in folgenden Fällen Daten an Dritte zur eigenverantwortlichen Nutzung für die Vertragsabwicklung:
• Bei der Auslieferung von Waren an Logistikunternehmen und den bei der Bestellung angegebenen Postdienstleister.
• Bei der Bezahlung von Waren an den bei der Bestellung angegebenen Zahlungsdienstanbieter oder eine finanzierende Bank.
• Im Rahmen der bestehenden Datenschutzgesetze können wir z.B. aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung rechtlich verpflichtet sein, Ihre Daten an Dritte oder staatliche Stellen weiterzugeben. Falls es z.B. für die Verfolgung von Straftaten oder für die Wahrnehmung und Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche erforderlich ist, sind wir ebenfalls zur Weitergabe Ihrer Daten berechtigt.

Sicherheit Ihrer Daten
Ihre bei uns gespeicherten Daten werden, um einen Verlust oder Missbrauch durch Dritte wirkungsvoll vorzubeugen, durch technische und organisatorische Maßnahmen gesichert. Unsere Mitarbeiter/innen, die personenbezogene Daten verarbeiten, werden auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen dieses einhalten. Unsere technischen Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig überprüft und erforderlichenfalls dem Stand der Technik angepasst. Diese Grundsätze gelten auch für Unternehmen, die mit der Prüfung und der Anpassung der Daten von uns beauftragt werden. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist KONSTRAKT Messebau | Kommunikation, Geschäftsinhaber Arne Hansen, Buschdeel 12, 28777 Bremen. Neben diesem Auskunftsrecht haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser personenbezogenen Daten. Hierzu genügt eine entsprechende Nachricht an uns. Daten, die wir aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen, werden statt einer Löschung gesperrt, um eine Nutzung für andere Zwecke zu verhindern. Aufgrund der gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungspflicht für fiskalische Unterlagen erfolgt eine automatische Löschung Ihrer personenbezogenen Daten 10 Jahre nach dem letzten Vorgang.

Zusätzliche Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogen Daten
Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen wird für bestimmte Zwecke (z.B. Werbung per E-Mail) Ihr ausdrückliches Einverständnis benötigt. Solche Einwilligungen werden gemäß datenschutzrechtlicher Vorschriften protokolliert. Diese können Sie jederzeit und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder ihnen widersprechen. Für den Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an uns. Ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen, können Sie dazu folgende Kontaktdaten verwenden: KONSTRAKT Messebau | Kommunikation, Arne Hansen, Buschdeel 12, 28777 Bremen. E-Mail: datenschutz@konstrakt.de.

Bonitätsprüfung und Scoring
Bei der Anbahnung oder zur Überprüfung von bestehenden Geschäftsbeziehungen werden wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft und/oder Handelsauskunft einholen und speichern. Überdies werden in unserem System Zahlungsvorfälle vermerkt, die wir zur Ermittlung einer Kreditlinie, z.B. im SEPA-Lastschriftverfahren, einbeziehen.

Weitere Informationen
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an uns.

Information zur Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse
Wir verwenden die uns im aktiven Geschäftskontakt oder bei Kontaktaufnahme zur Verfügung gestellten E-Mail-Adressen für die Kommunikation bei Auftragsabwicklung und Angebotsübermittlung sowie für damit in Zusammenhang stehende Korrespondenz und Beantwortung von Anfragen. Desweiteren wird Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung von Angeboten oder Informationen zu Produkten und Veranstaltungen verwendet, solange Sie mit uns in Geschäftsverbindung stehen.

Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung oder Datennutzung
Mit seinem Geschäftsbereich Messebau bietet KONSTRAKT einen Fullservice bei der Planung, Organisation, Durchführung und
 Überwachung von Messeveranstaltungen an.
Im Geschäftsbereich Kommunikation bündelt KONSTRAKT sein umfangreiches Know-how bei der Planung und Gestaltung von
 Kommunikationsmitteln. Das gesamte Leistungsprofil umfasst die Bereiche Business-to-Business,
 CI-Konzepte, Public Relations, Webdesign, Printwerbung, Multimedia, Image- und Produktpräsentationen. Die Datenerhebung, Datenverarbeitung oder Datennutzung erfolgt ausschließlich zur Umsetzung der zuvor beschriebenen Realisationsmöglichkeiten und den daraus resultierenden Maßnahmen:
• Durchführung von Vertragsverhältnissen mit Kunden
• Marketingmaßnahmen
• Kundenservice und Kundensupport
• Personalentwicklung, -planung, -steuerung und -verwaltung einschließlich der Lohn- und Gehaltsabrechnung und Erfüllung sozialversicherungsrechtlicher und sonstiger gesetzlicher Pflichten
• Interne Mitarbeiter-Kommunikation
• Externe Kommunikation mit Interessenten, Geschäftspartnern und sonstigen Kommunikationspartnern

Betroffene Personengruppen und diesbezügliche Daten oder Datenkategorien
01.)
Kunden:
Name, Unternehmenszugehörigkeit, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer(n), Geburtsdatum, Schriftverkehr (auch E-Mails), Auskünfte von Dritten, Zahlungs- und Versandvorgänge.
02.)
Mitarbeiter des Unternehmens KONSTRAKT Messebau | Kommunikation, sowie Bewerber, Auszubildende, Praktikanten und frühere Mitarbeiter:
Personaldaten (u.a. Name, Anschrift, Personalnummer, Staatsangehörigkeit, Geburtsdatum, Angaben zur Qualifikation, Ein- und Austritt, Lohn- und Gehaltsdaten, Renten- und Sozialversicherungsdaten, Bewerbungen, Arbeitszeugnisse, Abmahnungen, Gehaltsdaten, Bankverbindungen).
03.)
Lieferanten, Geschäftspartner:
Name, Unternehmenszugehörigkeit, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer(n), Geburtsdatum, Schriftverkehr (auch E-Mails), Auskünfte von Dritten, Zahlungs- und Versandvorgänge.
04.)
Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:
Soweit für die Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich, sind dies interne Stellen, die an den betroffenen Geschäftsprozessen beteiligt sind. Soweit aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen und/oder mit Einwilligung der betroffenen Personen, sind dies Öffentliche und Nichtöffentliche Stellen.
05.)
Externe Auftragnehmer:
Erfüllungsgehilfen zur Vertragserfüllung (z.B. Transportunternehmen, Lieferanten von Mietmöbeln, Systempartner) und/oder zur Sicherung des EDV-Systems.

Löschung der Daten
Insofern einer Löschung keine gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflicht (i.d.R. 10 Jahre nach letztem Geschäftsvorgang) mehr entgegenstehen, kein Grund zur Annahme besteht, dass eine Löschung schutzwürdige Interessen der betroffenen Person beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßig hohen Aufwand verursacht, werden Daten gelöscht.

Änderungen
Erforderlichenfalls werden diese Datenschutzinformationen aktualisiert, weshalb wir empfehlen, sich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren. Falls sich eine Änderung auf eine von Ihnen erteilte Einwilligung auswirken könnte, werden wir Sie darüber natürlich gesondert informieren. Stand: 23. Mai 2018